Phoenix Model S

Phoenix Model S

Limitierte Auflage von 200 Klavieren

Phoenix Piano
Die Essenz Ihres Spiels

Chopin - Impromptu-Fantasie von Patrick Zygmanowski
Auf dem Gipfel der Aiguille Rouge - Französische Alpen

Exzellenz neu definiert

Entdecken Sie die Essenz des Musikerlebnisses durch ein Symbol für akustische Präzision und Innovation. Bei Piano Phoenix definieren wir die Standards für Spitzenleistungen in der Welt der High-End-Digitalpianos neu. Unsere Instrumente verkörpern die perfekte Verbindung von Handwerkskunst und technologischer Meisterleistung und bieten Ihnen ein unvergleichliches Klang- und Haptikerlebnis.

Jedes Phoenix-Piano wird mit Leidenschaft und Sorgfalt in unseren Werkstätten in der Region Lyon hergestellt und verkörpert die Essenz der Klangforschung und des Musikgenusses. 

Gedämpfte und intime Klangeigenschaften, kombiniert mit einer fesselnden Brillanz, machen unsere Klaviere zur ultimativen Wahl für die anspruchsvollsten Pianisten.

In Frankreich erdacht, entwickelt und hergestellt

Unsere Klaviere verkörpern die perfekte Verbindung von Tradition und Innovation. Jedes Instrument ist das Ergebnis eines ehrgeizigen Industrieprojekts, das durch jahrelange Forschung und Entwicklung genährt wird.

Hochwertige Materialien, modernste Technik und handwerkliches Können - Phoenix-Pianos sind weit mehr als nur Musikinstrumente. Sie verkörpern das Made In France in seiner ganzen Pracht und stehen für Exzellenz und Innovation à la française.

Phoenix-Klavier Made in France

Entdecken Sie unsere High-End-Pianos

Phoenix S

Im Herzen Ihrer Kreativität

Schließen Sie die Augen!
Lassen Sie Ihre Emotionen und Ihre Ausdruckskraft fliegen. Ob in Ihrem Wohnzimmer oder in einem Konzertsaal, der Phoenix S steht für exzellenten Klang und ein Gefühl, das sich an Ihren Geschmack und Ihre Persönlichkeit anpassen lässt.
Phoenix S, entfesseln Sie Ihr Spiel! 

Phoenix 66

Die Unendlichkeit Ihrer Gefühle

Stellen Sie sich vor!
Auf einem Berggipfel eine Ballade von Chopin aufführen oder am Meer im Stil von Bill Evans improvisieren.
Mit dem faltbaren und autonomen Phoenix 66 wird dieser Traum endlich greifbar. 

Ein zugängliches Erlebnis

Entdecken Sie die außergewöhnliche Qualität unserer Klaviere, ihren satten Klang und ihr präzises Spielgefühl. Kontaktieren Sie uns noch heute, um Ihre private Session zu buchen, und lassen Sie sich von der Magie der Musik der Phoenix-Pianos verzaubern.

Organisches Spielgefühl

Das organische Gefühl der Sympathieresonanz, die Ausdruckskraft in Nuancen, Legatos und lockere Vibration versöhnen Tradition und neue Technologien.

Einzigartige akustische Qualität

Phoenix-Pianos erweitern die Grenzen der Technologie, um sie in den Dienst der Emotionen und des Teilens zu stellen.

Unendliche Klanganpassung

Mit einer einfach zu bedienenden und intuitiven Anwendung können Sie viele der vorhandenen Anpassungen vornehmen oder Ihren eigenen Sound nach Ihren Wünschen gestalten. 

Tonprojektion

Der Klangteppich der Phoenix-Pianos behält seinen optimalen Klangreichtum, egal ob man sich in einem Konzertsaal oder in intimeren Räumen befindet.

Die Wahl der Virtuosen

Der feine Anschlag, die tonalen Eigenschaften, die Ausdruckskraft und die Projektion der Phoenix-Klaviere haben schon viele international renommierte Konzert- und Jazzmusiker begeistert. Ihre Wahl ist ein Beweis für die Qualität unserer Pianos, die auch weiterhin die größten Künstler inspirieren!

Die Wahl der Virtuosen

Ob aus der Welt der Klassik wie Anne Queffélec, Philippe Cassard, Denis Levaillant, Dimitri Naïditch, Patrick Zygmanowski... oder aus dem Jazz wie Jacky Terrasson, Tony Tixier, André Manoukian... - international renommierte Konzert- und Bühnenkünstler haben sich von dem zarten Anschlag, den tonalen Eigenschaften, der Ausdruckskraft und der Projektion der Phoenix-Pianos begeistern lassen. Ihre Wahl ist ein Beweis für die Qualität unserer Pianos, die auch weiterhin die größten Künstler inspirieren!

Während der Probe hörte das Orchester einen Flügel!
Das Feedback des Publikums war äußerst lobenswert.
Regisseur des Konservatoriums von Meudon
Was mir am Phoenix gefällt, ist die Schönheit des Klangs, das Legato, die Klänge werden so gemischt, wie ich es möchte, es baut einen Klang auf, der dem entspricht, was ich hören möchte. Er macht mir Lust. Wirklich.
Sylvie DAUTER - Professorin am Konservatorium